21.5.09

perfekt organisiert

Vor einigen Wochen hieß es "Philips ruft fast alle Senseo-Kaffeemaschinen zwischen 2006 und 2008 zurück!" ich ging also auf die Website und schaute nach, ob mein Maschinchen auch betroffen sei. Es war. Ich hab mich also registriert, bekam eine Bestätigungsmail, hörte dann eine Woche lang nichts und dann flatterte ein Briefchen mit Zitronensäure (Entkalker) ins Haus. Am selben Tag bekam ich auch Verpackungsmaterial mit einem Entschuldigungsschreiben, einem Paket Kaffee, einer umfangreichen Anleitung, wie die Maschine auseinander zu bauen und zu verpacken sei. Ab damit zur Post, Porto inklusive, und keine 3 Werktage später steht das Ding wieder hier. Funktioniert, macht mir Freude und ich kann meinen Feiertagskaffee meditieren! Jipieh! Das war perfekt organisiert.

Kommentare:

  1. da bist du wohl Premium-Kunde. Bei mir hat's seit Wochen nur zur Zitronensäure gereicht. Und dabei können wir echt froh sein, dass im Moment keine Milzbrand-Aufregung herrscht. .-)
    Auf die Verpackung warte ich immer noch.

    AntwortenLöschen
  2. :o) Ich hätte keine Geduld dafür, vielleicht würde ich da nochmal hinmailen:o)

    AntwortenLöschen