3.7.13

"Nur ein Foto, bitte" No 8: Beatrice und Benedict/Viel Lärm um nichts

Max Ruhbaum und Constanze Weinig
Vor ein paar Tagen zeigte ich Euch ja schon die Maskenfotos. Am selben Abend habe ich auch Constanze vor die Linse bekommen. Sie und Max spielen in unserem Freilichtstück VIEL LÄRM UM NICHTS, das noch bis Spielzeitende vor dem Theater auf dem Goetheplatz zu sehen ist.
Als das Theater vor 150 Jahren eröffnet wurde, geschah dies mit Hector Berlioz´ Oper BEATRICE & BENEDICT,  und die Vorlage dafür war VIEL LÄRM UM NICHTS von Shakespeare. Schade, dass unser 150-Jahre-Theater-Baden-Baden-Feiern schon fast vorbei ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten