6.6.11

Sehnsucht und Worte - ohne Worte.


Lässt sich, was man einmal in Worte gefasst hat,
weiterleben wie bisher?
Oder ist die stille Beschäftigung mit Worten die
wirkungsvollste Art, das Leben zu verändern -
wirkungsvoller als die lauteste Explosion?

(Pascal Mercier)

Keine Kommentare:

Kommentar posten