19.3.12

Die Liebeskümmerer

Wenn man sich nicht um sich kümmern kann, weil man wie in Schockstarre ist und auch danach nicht so recht in die Gänge kommt oder bei dem ein oder anderen Durchhänger - sie helfen in jeder Liebeskummersituation:
Die Liebeskümmerer.
Schon die Startseite des Internetauftritts begrüßt uns mit großartigen Seelentrösterlieblingsworten wie "Eis" und "Verreisen" - und hätte ich ein paar Jahre vorher von diesem großartigen Angebot gewusst, wäre sicher Einiges anders gelaufen. Nicht nur, dass sie eine Notfallhotline anbieten oder per E-Mail parat stehen, wenn man sie gerade braucht, nein, sie erfüllen auch Herzenswünsche auf Reisen, es gibt Wellnesswochenenden und sie sorgen dafür, dass es Liebes-Bekümmerten ganz bald besser geht. Außerdem gibt es in diversen Städten monatliche Liebeskummertagtreffen. Man kann sich zum Newsletter anmelden oder auch auf Facebook die wunderbaren Einträge auf ihrer Seite verfolgen - und auch für gerade nicht so traurige Leute ist es einfach großartig, a) die Einträge zu lesen/Bilder zu sehen und b) zu wissen: Man ist nie mehr alleine. Die Liebeskümmerer sind eine großartige Sache und ich bin froh, dass ich sie gefunden habe, die Fachleute in Sachen "Mach Schluss mit Kummer, Liebes".

Keine Kommentare:

Kommentar posten